fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Aktuell - Villach
Die Mopedlenkerin konnte sich selbstständig in das LKH Villach begeben.
Die Mopedlenkerin konnte sich selbstständig in das LKH Villach begeben. © KK

16-Jährige leicht verletzt:

Villacher übersah Moped

Villach – Eine 16-jährige Villacherin fuhr mit ihrem Moped am 5. Juli 2017 um 14:40 Uhr in Villach die Steinwenderstraße in Richtung Tiroler Straße. Zur gleichen Zeit kam ihr ein 23-jähriger Villacher entgegen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (60 Wörter) | Änderung am 05.07.2017 - 20.02 Uhr

Dieser beabsichtigte nach links in die SEZ-Straße einzubiegen, musste aufgrund Gegenverkehrs kurz anhalten und bog in weiterer Folge bei gelb blinkender Ampel nach links ein. Dabei übersah er die entgegenkommende Mopedlenkerin. Diese kam zu Sturz, wurde leicht verletzt und begab sich mit ihrer Mutter selbstständig ins LKH Villach. Die Alkotests verliefen negativ. An den Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.