Zum Thema:

18.06.2018 - 17:12Ausweitung der Unter­stützung für frei­willige Helfer14.05.2018 - 19:06Tödlicher Unfall am Wörthersee11.04.2018 - 08:475.500 Stunden im Einsatz10.04.2018 - 20:1250 Jahre alte Schädelknochen gefunden
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
www.ff-vassach.at © www.ff-vassach.at

Badeunfall

Person aus Vassacher See gerettet

Vassachersee – Gegen 11.20 Uhr wurde die Wasserrettung Villach durch die Rettungsleitstelle Kärnten zu einem Notfall an den Vassachersee alarmiert. Aus noch ungeklärter Ursache ging ein 63-jähriger Badegast beim Schwimmen im Vassachersee unter und wurde durch anwesende Passanten geborgen und an das Ufer geschleppt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (96 Wörter)

Update: 07. Juli

Wie bekannt wurde, verstarb der 63-Jährige gestern im LKH Villach.

Als zwei Rettungsschwimmer der Einsatzstellle Villach als erste Rettungskräften vor Ort eintrafen, wurde sofort die Reanimation durch die Wasserretter übernommen und bis zum Eintreffen des Notarztes fortgesetzt.

Mit gemeinsamen Kräften, durch anwesende Mitglieder der Wasserrettung, dem Roten Kreuz, den Kräften der Hauptfeuerwache und der FF Vassach, musste die Person über die dicht bewachsene und steile Böschung transportiert werden, bevor diese ins LKH Villach gebracht werden konnte.

Kommentare laden