Zum Thema:

20.09.2017 - 09:58Vandalenakt zum Pöckauer Kirchtag19.09.2017 - 15:16Baum legte Sübahnstrecke lahm17.09.2017 - 16:43Vandalismus in Viktring12.09.2017 - 17:16A2/B83 bei Wernberg: Regierung gibt „Grünes Licht“
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
Mutwillig eingeschlagene Fenster am Bahnhof © KK

Muss das sein?

Vandalen in Wernberg unterwegs

Wernberg – Wie uns heute Vormittag, 9. Juli 2017, eine 5minuten.at-Leserin berichtet, war eine Gruppe Jugendlicher um circa Mitternacht lautstark am Föderlacher Bahnhof unterwegs.

„Ich war um circa 00:30 Uhr mit meinem Hund draußen spazieren. Plötzlich hörte ich lautes Geschrei von Jugendlichen in der Nähe das Bahnhofes. Heute entdeckte ich dann, was hier in der Nacht getrieben wurde.“

Der Vandalismusakt wurde heute im ganzen Ausmaß sichtbar:

 

Vandalismus Bahnhof Föderlach

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen