Zum Thema:

22.09.2017 - 16:02Pober: „Bewusst falsch ausgelegt um zu diffamieren“05.09.2017 - 14:50Die „Kümmerer“ sind da13.07.2017 - 10:44Achtung Bärenklau21.06.2017 - 09:47„Die Zukunft von Villach liegt nicht in Kasachstan“
Politik - Villach
"Jeder konstruktiver Vorschlag, egal von welcher Partei, wird unsere Zustimmung finden", so Baumann © FPÖ / KK

Neue Mehrheitsverhältnisse:

„Generelles SPÖ-Ausschließen ist kein Vorteil“

Villach – Soeben erreichte uns eine Stellungnahme vom freiheitlichen Stadtrat Erwin Baumann bezüglich der neuen Mehrheitsverhältnisse im Villacher Gemeinderat. Baumann ist für eine Zusammenarbeit, aber entscheidet natürlich punktuell über einzelne Themen.

Zusammenarbeit im Vordergrund

„Wir arbeiten wie in der Vergangenheit auch in der Zukunft mit jeder Partei im Villacher Gemeinderat zusammen. Unser Team entscheidet punktuell und einzeln sehr genau über wichtige Themen, die unsere Stadt und deren Bürger betreffen“, so Stadtrat Baumann. Laut Baumann gibt es natürlich neue demokratische Möglichkeiten und Chancen einer Mehrheitsbildung im Villacher Gemeinderat. „Ein generelles und kategorisches Ausschließen der SPÖ Villach ist aber kein Vorteil für die Villacher Bürger. Daher wird die FPÖ Villach immer alle möglichen Lösungswege in Betracht ziehen. Die Arbeit für die Stadt steht im Vordergrund. Jeder konstruktiver Vorschlag, egal von welcher Partei, wird unsere Zustimmung finden“, so Baumann abschließend.

Hintergrund

Die neuen Machtverhältnisse in Villach bedeuten auch neue Wege der überparteilichen Zusammenarbeit. In einer Presseaussendung, die von allen politischen Fraktionen im Villacher Gemeinderat verfasst wurde, formiert man sich in einem temporären Arbeitsübereinkommen.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen