Zum Thema:

16.10.2018 - 11:59Leise Laubbläser in der Draustadt16.10.2018 - 07:39Silberne Gabel statt Goldener Ananas16.10.2018 - 07:17„Die kleine Unbildung“ in der Draustadt15.10.2018 - 19:10Polizei sucht Innenstadt-Räuber
Leute - Villach
(v.l.): Vorne: Summerer, Jungbauer; Hinten: Esterl, Sapper, Achner, Tscharnig,Petscher, Struggl © Rotes Kreuz Villach

Erste Frau an Spitze:

Neuer Bezirksausschuss für Villacher Rotes Kreuz

Villach – Im Rahmen einer außerordentlichen Bezirksversammlung fand die Wahl für einen neuen Bezirksausschuss statt.

 1 Minuten Lesezeit (126 Wörter)

Mit Christina Summerer, MBA, wurde zum ersten Mal in Villach eine Frau an die Spitze der Bezirksstelle gewählt. Ihr zur Seite stehen als 1. Bezirksstellenleiter-Stv. Robert Esterl und als 2. Bezirksstellenleiterin-Stv.in Dr.in Claudia Fugger.

In den einzelnen Referaten wurden bestätigt:

Fabian Tscharnig, Freiwilligenreferent,

Walter Achner, Rettungswesen & Blutspendedienst,

DSA Irmtraut Jungbauer, Pflege- u. soziale Dienste

Mario Sapper, Referent f. d. Ortsrettungsstelle Velden/WS,

Ing. Diethard Struggl, Referent für Presse u. Öffentlichkeitsarbeit,

Dr.in Claudia Fugger, Schulungsreferentin und

Patric Petscher, Jugendreferent

VERLEIHUNG VON DIENSTJAHRABZEICHEN

in Bronze für 10 Jahre

Peer Franz

Presser Gerhard

Putz Karin

Rainer-Seebacher Rene

in Silber für 15 Jahre

Tozzi Arnold

in Gold für 20 Jahre

Stranner Michael

 

Kommentare laden