Zum Thema:

23.09.2017 - 19:52Spaß und Action am Trendsporttag23.09.2017 - 18:4170-jähriger Fahrschüler baut Unfall23.09.2017 - 14:1257-Jährige stirbt nach Alpinunfall23.09.2017 - 12:42Auf den Spuren erfolgreicher Drautöchter
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
Der Verletzte wurde vor Ort versorgt und in das LKH Villach eingeliefert. © KK

Beim Einparken übersehen:

Unfall in der Ringmauergasse

Ringmauergasse – Heute, am Donnerstag dem 13. Juli 2017, ereignete sich in der Ringmauergasse ein Unfall bei dem ein 68-jähriger Leichtmotorradlenker aus Villach leicht verletzt wurde.

Gegen 11.45 Uhr lenkte ein 58-jähriger Mann aus Villach einen PKW auf der Ringmauergasse in Villach in Richtung Draulände. Auf Höhe des Haues Ringmauergasse 11 wollte er zum linken Fahrbahnrand zufahren, weil dort ein freier Parkplatz sichtbar war. Dabei dürfte er das entgegenkommende Leichtmotorrad übersehen haben.

Bei dem Zusammenstoß kam der Lenker des Leichtmotorrades zu Sturz und erlitt dabei leichte Verletzungen. Er wurde anschließend von der Rettung in das LKH Villach eingeliefert.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen