Zum Thema:

19.11.2018 - 17:37Baum traf Forstarbeiter19.11.2018 - 13:15Erste Wahl aus zweiter Hand19.11.2018 - 12:59Autobahn­auffahrt am Donnerstag gesperrt19.11.2018 - 11:31Betrugsmasche: 84-Jährige zahlte mehrere zehntausend Euro
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
Der Verletzte wurde vor Ort versorgt und in das LKH Villach eingeliefert. © KK

Beim Einparken übersehen:

Unfall in der Ringmauergasse

Ringmauergasse – Heute, am Donnerstag dem 13. Juli 2017, ereignete sich in der Ringmauergasse ein Unfall bei dem ein 68-jähriger Leichtmotorradlenker aus Villach leicht verletzt wurde.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (75 Wörter)

Gegen 11.45 Uhr lenkte ein 58-jähriger Mann aus Villach einen PKW auf der Ringmauergasse in Villach in Richtung Draulände. Auf Höhe des Haues Ringmauergasse 11 wollte er zum linken Fahrbahnrand zufahren, weil dort ein freier Parkplatz sichtbar war. Dabei dürfte er das entgegenkommende Leichtmotorrad übersehen haben.

Bei dem Zusammenstoß kam der Lenker des Leichtmotorrades zu Sturz und erlitt dabei leichte Verletzungen. Er wurde anschließend von der Rettung in das LKH Villach eingeliefert.

Kommentare laden