Zum Thema:

19.11.2018 - 12:56Schule geräumt – Einsatz in VS Sattendorf19.11.2018 - 11:31Betrugsmasche: 84-Jährige zahlte mehrere zehntausend Euro18.11.2018 - 22:05Wieder Brand in Umberg18.11.2018 - 17:03Schlägerei wegen Auffahr­unfall: Schnee­stange wurde zur Waffe
Aktuell - Villach
Nach ca. einer Stunde konnten die Flammen von den im Einsatz stehenden Feuerwehren gelöscht werden. © 5min.at

Mehrere zehntausend Euro Schaden:

Brand in Feffernitz

Feffernitz – Gestern, dem 14. Juli gegen 20:30 Uhr, saßen eine 68-jährige Hausbesitzerin und ihr Sohn auf der Terrasse ihres Hauses in Feffernitz als sie im ersten Stock aus einem Fenster eine starke Rauchentwicklung wahrnahmen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (64 Wörter)

Bei der Nachschau entdeckten sie einen Brand im Büro im ersten Obergeschoß und verständigten sofort die Feuerwehr. Die umliegenden Feuerwehren konnten die Flammen rasch unter Kontrollen bringen und nach zirka einer Stunde „Brand aus“ geben.

Durch das Feuer wurde das gesamte Obergeschoß stark in Mitleidenschaft gezogen. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest, dürfte aber mehrere zehntausend Euro betragen.

Kommentare laden