Zum Thema:

18.11.2018 - 22:28Kollision: Klagen­furterin übersah 17-jährigen Mopedlenker18.11.2018 - 21:40Nachbarschaftsstreit: Villacher holte Flinte18.11.2018 - 19:22Zwei Einbrüche und ein Diebstahl: Täter unbekannt18.11.2018 - 17:03Schlägerei wegen Auffahr­unfall: Schnee­stange wurde zur Waffe
Aktuell - Villach
EIne 57-jährige Beifahrerin wurde unbestimmten Grades verletzt. © KK

Drei Fahrzeuge beschädigt:

PKW-Kollision mit Personenschaden

Villach – Heute, dem 2. August gegen 11.30 Uhr, wollte eine 29-jährige Frau aus Villach mit ihrem PKW in Villach-St. Agathen und Perau vom Parkplatz eines Einkaufszentrums nach links in die Bruno-Kreisky-Straße einbiegen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (61 Wörter)

Dabei übersah sie einen von links kommenden PKW, gelenkt von einem 64-jährigen Mann aus Villach, worauf es zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Durch die Kollision wurde der PKW des Mannes gegen einen auf dem Linksabbiegestreifen angehaltenen PKW eines 77-jährigen Pensionisten aus Villach geschleudert.

Die Beifahrerin des 64-jährigen Mannes, eine 57-jährige Frau, wurde dabei unbestimmten Grades verletzt.

Kommentare laden