Zum Thema:

22.06.2018 - 11:43HFW Villach rettet Kätzchen aus Kanal22.06.2018 - 11:14Das ist neu am 75. Villacher Kirchtag!14.06.2018 - 12:32Anti-Terror-Barrieren schützen Kirchtag07.06.2018 - 15:16Feuerwehren rückten wegen verbranntem Essen aus
Aktuell - Villach
© KK

Zur Sicherheit

Kirchtagsbaum wurde gekappt

Villach – Bedingt durch die starken Winde beim gestrigen (Mittwoch) Unwetter und die weiteren vorhergesagten Unwetter musste der Kirchtagsbaum am Rathausplatz heute beschnitten werden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (107 Wörter)

Aufregung um die Mittagszeit am Villacher Rathausplatz. Der Platz wurde geleert und die HFW Villach rückte mit dem Drehleiterwagen an. Der Villacher Kirchtagsbaum musste gestutzt werden: „Im oberen Teil ist der Wipfel nicht erhalten. Durch den starken Wind ist der Baum ziemlich „gebeutelt“ worden. Aus Sicherheitsgründen haben wir den Wipfel heute gekappt. Der Baum selber bleibt aber bestehen“, so Harald Geissler von der Hauptfeuerwache Villach.

 

 

Zur Sicherheit von Besuchern und Anrainern wurde der Baum von den Mitarbeitern des Stadtgartens beschnitten.

Hier die Bilder des Baumbeschnitts:

Kommentare laden