Zum Thema:

23.08.2017 - 22:21Ledenitzen: In Kantinengebäude eingebrochen23.08.2017 - 18:52Schwerer Unfall nach Alkofahrt23.08.2017 - 15:42Infineon investiert 35 Millionen Euro23.08.2017 - 15:02Neue Bar in der Maria-Gailer-Straße
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© pixabay

Die Täter scheiterten am Tresor

Einbruch ohne Beute

Villach – Ein bisher unbekannte Täter verschafften sich in der Zeit zwischen dem 4. August 2017 bis zum 7. August 2017, durch das Aufzwängen einer Eingangstüre Zutritt zum Bürogebäude eines Unternehmens in Villach. Im Inneren wurden drei Bürotüren aufgebrochen. In einem Büro versuchten die unbekannten Täter einen Standtresor, offensichtlich mit einem mitgebrachten Winkelschleifer, zu öffnen. Nachdem dies jedoch misslang flüchteten diese ohne Beute aus dem Objekt. Weitere Ermittlungen werden durchgeführt.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen