Zum Thema:

21.10.2017 - 17:35Mit 98,8 Prozent gewählt21.10.2017 - 14:13Reformations-Gottesdienst in Soldatenkirche21.10.2017 - 14:07Rotjacken wollen auswärts nachlegen21.10.2017 - 12:3770 Jahre Volkshilfe
Aktuell - Klagenfurt
Die PI St. Peter fahndet nach dem unbekannten Dieb des VW-Lupo. © Pixabay / Symbolfotot

Schwarzer VW-Lupo stand im Maisacker:

Gestohlener PKW wieder aufgetaucht

Klagenfurt – Gestern berichteten wir über einen schwarzen PKW der Marke VW-Lupo, der einer 70-jährigen Pensionistin aus Klagenfurt am Samstag gestohlen wurde. Nun wurde der Wagen gefunden.

Wie die Polizei berichtet, wurde der gestohlene PKW gestern, dem 6. August um 20:10 Uhr in einem Maisacker ca. 100 Meter östlich des Orstendes Wutschein aufgefunden.

PKW im Maisacker

Einer 52-jährigen Frau aus der Marktgemeinde Poggersdorf fielen beim Spaziergang niedergefahrene Maispflanzen auf. Im Acker fand sie den PKW vor und verständigte die Polizei. Aufgrund der noch am PKW angebrachten Kennzeichentafeln wurde festgestellt, dass es sich um den am Samstag in Klagenfurt gestohlenen PKW handelt. Der Zündschlüssel war noch im Zündschloss angesteckt.

Da das Faltdach des PKW  offenstand, wurde der PKW aufgrund der starken Regenfälle der vergangenen Tage im Inneren stark beschädigt. Dem Zulassungsbesitzer wurde der PKW wieder ausgefolgt. Weitere Erhebungen zum Tathergang werden von der PI St. Peter durchgeführt.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen