fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 20:39Chasing the Thunder: Film­vorführung im VolXhaus Klagenfurt31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 14:50WK: “Verstöße gegen die Markt­ordnung sorgen in Klagen­furt für Unmut”31.05.2021 - 13:08Vandalen hinterließen Spur der Verwüstung in Moosburg
Aktuell - Klagenfurt
Gegen den Mann aus dem Bezirk Klagenfurt Land wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen. Außerdem wird er der Staatsanwaltschaft angezeigt.
Gegen den Mann aus dem Bezirk Klagenfurt Land wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen. Außerdem wird er der Staatsanwaltschaft angezeigt. © fotolia.com

Betretungsverbot und Anzeige:

Klagenfurter droht Haus anzuzünden

Klagenfurt – Gestern, dem 7. August gegen 21:00 Uhr, bedrohte ein 64-jähriger Mann aus dem Bezirk Klagenfurt Land seinen Schwiegersohn, einen 34-Jährigen, sowie seine zwei Töchter, 28 und 36 Jahre alt mit dem Umbringen bzw. drohte er damit das Haus anzuzünden während sie sich darin befinden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (49 Wörter) | Änderung am 08.08.2017 - 07.35 Uhr

Der Grund für die aktuelle Drohung dürfte eine vorangegangene bereits angezeigte Körperverletzung des 64-jährigen Mannes an seiner 28-jährigen Tochter sein.

Der 64-Jährige wurde weggewiesen und es wurde ein Betretungsverbot gegen ihn erlassen. Betreffend der gefährlichen Drohung wird er der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.