Zum Thema:

12.12.2017 - 00:29Danke – Über 120 Einsätze wegen Sturm!11.12.2017 - 23:17Baum stürzte auf Dienst-Wagen: Polizist verletzt06.12.2017 - 22:15Mit dem Auto Fußgängerin angefahren05.12.2017 - 17:335 Tipps für ein sicheres Zuhause
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© KK

Dauernd werden Autos beschädigt

Drei weitere Autos zerkratzt

Klagenfurt – Am 7. und 8. August 2017 kam es zu drei Sachbeschädigungen an Autos in Klagenfurt, Stadtteil St. Martin. Einer 33-jährigen Unternehmerin aus dem Bezirk Klagenfurt Land wurde ihr Fahrzeug rundum zerkratzt. Einem 32-jährigen Journalisten aus Wien wurde mit einem spitzen Gegenstand die Heckscheibe zerkratzt und einer 82-jährigen Pensionistin aus Klagenfurt wurde ebenfalls ihr Auto zerkratzt. Der Schaden beträgt jeweils mehr als 600 Euro.

Artikel zum Thema:

Auto-Randalierer unterwegs

Irgendjemand hat es wohl auf Autos abgesehen: Am Wochenende wurden in der Zeit zwischen 13.30 Uhr bis 17 Uhr insgesamt vier auf einem Parkplatz in Klagenfurt/St. Ruprecht abgestellte Fahrzeuge beschädigt.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen