Zum Thema:

04.08.2017 - 18:25Aufmerksamer Wanderer verhinderte größeren Brand04.08.2017 - 17:22Kundin mit Gabelstapler verletzt27.07.2017 - 18:41Motorradfahrer stürzte schwer19.07.2017 - 15:385. Öhringer Weindorf
Wirtschaft - Villach
Lediglich das Festzelt fehle beim heurigen Brauchtumsfest. Der restliche Kirchtag wird laut Bürgermeister Klaus Glanznig wie gehabt ablaufen. © 5min

Kein Betreiber gefunden:

Treffner Kirchtag ohne Festzelt

Treffen – Wegen zu hohen Kosten und gewerblichen Auflagen hat sich der Wirt des Gegendtalerhofes Peter Kramer dazu entschieden, das fünf Jahre lang perfekt organisierte Festzelt am Treffner Kirchtag nicht mehr zu betreiben. Trotz intensiver Suche nach Ersatz, scheint sich heuer kein Betreiber für das Festzelt zu finden. Im Gespräch mit 5-Minuten-Villach erzählte uns der Treffner Bürgermeister Klaus Glanznig von der Suche nach einem neuen Betreiber und was das für den Treffner Kirchtag 2017 zu bedeuten hat.

Bürgermeister Klaus Glanznig bedauert die Entscheidung von Peter Kramer, kann diese jedoch nachvollziehen. Die geringe Zelt-Besucherzahl in den vergangenen Jahren sorgte dafür, dass sich kein anderer Wirt oder Verein dazu bereit erklärt hat, das Zelt im heurigen Jahr zu betreiben. So stand der Bürgermeister im Gespräch mit etlichen Vereinen und Wirten des Ortes. Auch an die FF Treffen, das katholische Pfarrgemeindeamt, die Landjugend, die Marktmusik, den SV Treffen Fußball und an den Kneipp Aktiv-Club Treffen wurde die Frage nach der Fortführung des Festzeltes gestellt. Leider erklärte sich niemand bereit, diese Aufgabe zu übernehmen. Auch die Gründung eines eigenen Kirchtagsvereines für die Festzeltveranstaltung fand keine Unterstützung.

Die Geschichte des Treffner Festzeltes

In den vergangenen fünf Jahren sorgte der Treffner Wirt Peter Kramer mit perfekter Organistation für ausgelassene Stimmung im Festzelt des Treffner Kirchtags. Noch vor wenigen Jahren war das Zelt vom SV Treffen Fußball organisiert worden. Und das etliche Jahre lang. Als der Sportverein davon zurückgezogen hatte, luden der Gegendtalerwirt und der Kuchlerwirt zu einer gemeinsamen Abendveranstaltung in den Kultursaal Treffen, ehe Peter Kramer das Zelt hinter der Volksschule eröffnete.

Treffner-Kirchtag wie gehabt

Trotzdem betont Bürgermeister Glanznig klar und deutlich, dass der restliche Kirchtag wie gehabt ablaufen wird. Lediglich das Festzelt fehle beim heurigen Brauchtumsfest. „Der Treffner Kirchtag 2017, mit Heiliger Messe, Hochleben durch die Zechen, Platztanz mit Kulturprogramm, Konzert der marktmusik Treffen und Bauernmarkt am Dorfplatz wird in gewohnter Form stattfinden.“, versichert Glanznig in der Treffner Gemeindezeitung.

Letzte Chance für Interessenten

Die Möglichkeit auf eine Kirchtagsveranstaltung mit Tanz oder Disco im Kultursaal sei laut Glanznig jedoch immer noch gegeben. Auch dafür brauche man jedoch einen Veranstalter. „Interessenten mögen sich bitte bei Friedhelm Kohlweiss oder mir melden!“, so der Treffner Bürgermeister.

Eventinfos

Am 17. September 2017 in Treffen am Ossiacher See

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen