Zum Thema:

11.12.2017 - 12:07Eisglatte Fahrbahn sorgt für PKW-Unfall10.12.2017 - 16:21Verkehrsunfall auf der L47a10.12.2017 - 07:50Frau überschlug sich mit Auto09.12.2017 - 18:32Schwere Verletzungen nach Sturz
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© KK

Gestürzt:

Kontrolle über Motorrad verloren

Klein-Kofler-Kehre – Am Dienstag, dem 08. August gegen 12:15 Uhr, lenkte ein 57-jähriger Betriebsschlosser aus Deutschland sein Kleinkraftrad auf der Gerlitzenstraße talwärts. Auf dem Sozius führte er seine 56-jährige Ehefrau mit. Etwa 200 Meter oberhalb der „Klein-Kofler-Kehre“ fuhr er über ein Kanalgitter und machte eine Vollbremsung. Dabei verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug. Das Kleinkraftrad überschlug sich und beide Personen stürzten auf den Asphalt. Bei dem Unfall erlitt die Ehefrau Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurde nach Erste-Hilfe-Leistung durch Sanitäter des Roten Kreuzes Villach in einem Rettungswagen in das LKH-Villach gebracht. Der Kleinkraftradlenker blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen