Motorfahrradlenker schwer verletzt in Stockenboi - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

16.08.2018 - 16:53LKW-Fahrer mit Gegen­verkehr kol­lidiert16.08.2018 - 13:56Radfahrerin kolli­dierte mit PKW13.08.2018 - 07:09Schwer verletzt: PKW-Lenker übersah Motorradfahrer10.08.2018 - 16:23Sturz nach Zu­sammen­stoß mit PKW
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © KK

Schwerer Verkehrsunfall

Motorfahrradlenker schwer verletzt

Stockenboi – Heute, Donnerstag, gegen 06.50 Uhr lenkte ein 67-jähriger Mann aus der Gemeinde Stockenboi, seinen PKW auf einer stark ansteigenden Gemeindestraße (Alten Hocheggerstraße) von Zlan kommend bergwärts in Richtung Hochegg, Gemeinde Stockenboi, Bezirk Villach Land. Zeitgleich lenkte ein 15-Jähriger aus Hochegg sein Motorfahrrad auf der angeführten Gemeindestraße talwärts. In einer langgezogenen Kurve kam es aus derzeit unbekannter Ursache zu einem Frontalzusammenstoß. Der 15-Jährige wurde vom Motorfahrrad geschleudert und kam auf der Fahrbahn zu liegen. Die Erstversorgung des Schwerverletzten wurde durch einen „First Responder“ des Roten Kreuz durchgeführt. Danach wurde der junge Mann ins LKH Villach eingeliefert. Der 67-Jährige blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

 Kurzmeldung
Kommentare laden