Zum Thema:

23.08.2017 - 18:52Schwerer Unfall nach Alkofahrt23.08.2017 - 15:42Infineon investiert 35 Millionen Euro23.08.2017 - 15:02Neue Bar in der Maria-Gailer-Straße23.08.2017 - 14:21Erste Bilanz der Aktion 20.000
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© pixabay

Mehrere tausend Euro Schaden

Schwerer Betrug in Villach

Villach – Ein bislang unbekannter Täter spähte vermutlich die Kreditkartendaten eines 47-jährigen Villachers aus und benutzte diese im Zeitraum von 07.07.2017 bis 10.07.2017 widerrechtlich für insgesamt drei Zahlungen. Der Villacher wurde auf diesen Umstand aufmerksam, als die Kreditkartenabrechnung für den Monat Juli 2017 einlangte und mehrere tausend Euro von seinem Konto abgebucht wurden. Wie der unbekannte Täter zu den Kreditkartendaten des 47-Jährigen kam, ist derzeit noch Gegenstand der Erhebungen.

Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen