Zum Thema:

11.12.2017 - 12:13Heroin im Magen versteckt09.12.2017 - 19:52CBD-Cartell kommt nach Klagenfurt08.12.2017 - 19:41Betrug übers Internet08.12.2017 - 10:34Neuer Klagenfurter Kulturserver ist online
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
Symbolfoto © Pixabay

Verdacht auf versuchten Betrug

Nach Festnahme: Zweiter Täter überführt

Klagenfurt – Wie bereits berichtet, wurde in Klagenfurt am 09. August ein 30-jähriger Rumäne mit einem gestohlenen PKW angehalten. Im Zuge weiterer Ermittlungen konnte im Zusammenhang mit dem gestohlenen PKW ein weiterer 32-jähriger Rumäne angehalten werden. Die Erhebungen ergaben, dass der 32-jährige und sein zuvor wegen Widerstand gegen die Staatsgewalt festgenommener Komplize von einem Mann in England mit der Überstellung des PKW beauftragt wurden, das Fahrzeug jedoch nicht zum vereinbarten Übergabeort brachten. Der 32-jährige wird über Anordnung der Staatsanwaltschaft auf freiem Fuß zur Anzeige gebracht. Der PKW wurde sichergestellt und wird dem Besitzer ausgefolgt.

Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen