Zum Thema:

21.09.2018 - 20:56Dachstuhl­brand: Ursache geklärt21.09.2018 - 12:01Nach Kirchenbrand: 58-Jähriger gesteht Tat15.09.2018 - 14:11Brand in Kirche14.09.2018 - 19:15„Brand“ in der Schau­brauerei Turmbräu
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO FF Lansach und FF Fresach standen im Einsatz und konnten den Waldbrand löschen. © FF Gratschach

FF Lansach und FF Fresach im Einsatz:

Waldbrand bei Tscheuritsch

Tscheuritsch – Heute, dem 12. August um 05:50 Uhr, brach im Wald nördlich von Tscheuritsch ein Brand aus. Betroffen waren circa zehn Quadratmeter Waldboden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (58 Wörter) | Änderung am 12.08.2017 - 09:33

Die Brandursache dürfte mit großer Wahrscheinlichkeit ein Blitzschlag der vergangenen Unwetter sein. Andere Brandursachen, sowohl subjektiver wie auch objektiver Art, konnten zum Zeitpunkt der Erhebungen nicht festgestellt werden. Im Löscheinsatz standen die FF Lansach und Fresach mit insgesamt vier Fahrzeugen und 36 Einsatzkräften. Dem Besitzer des Grundstückes ist laut eigenen Angaben kein Schaden entstanden.

Kommentare laden