Zum Thema:

11.12.2017 - 23:17Baum stürzte auf Dienst-Wagen: Polizist verletzt11.12.2017 - 17:52Besinnliche Klangwolke über der Altstadt11.12.2017 - 12:13Heroin im Magen versteckt11.12.2017 - 12:07Eisglatte Fahrbahn sorgt für PKW-Unfall
Aktuell - Villach
Die PKW-Lenkerin musste von einem Zeugen zum Unfallort zurückgeholt werden. © KK

Nach dem Unfall fuhr sie einfach weiter:

PKW-Lenkerin überfährt Fußgängerin

Villach – Heute, dem 12. August um 11.20 Uhr, fuhr eine 52-jährige PKW Lenkerin aus Perchtoldsdorf auf dem Türkeiweg in Villach aus Richtung Ribnigstraße kommend, in westliche Fahrtrichtung.

Dabei fuhr sie, laut eigenen Angaben aufgrund der Bodenwellen, rechts neben der Fahrbahn in der Wiese. Dabei übersah sie ein abgestelltes Fahrzeug und kollidierte mit diesem an der linken hinteren Seite. In weiterer Folge übersah sie auch eine 52-jährige Fußgängerin, ebenfalls aus Wien, welche rechts neben der Fahrbahn ging und klemmte die Frau zwischen den Fahrzeugen ein. Die Fußgängerin kam zu Sturz, wurde unter den PKW geschleudert, wobei sie längs zwischen den Rädern zu liegen kam und vom Fahrzeug überfahren wurde.

Anschließend fuhr die Frau, ohne auf den Verkehrsunfall zu achten, in Richtung Westen weiter. Am Ende des Türkeiweges, wendete sie ihr Fahrzeug wo sie durch einen Zeugen angehalten und zum Unfallort zurück gebracht wurde. Die Fußgängerin wurde vom Notarzt erstversorgt und zur weiteren Behandlung ins LKH Villach gebracht, wo sie mit schweren Verletzungen stationär aufgenommen wurde.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen