Zum Thema:

19.07.2018 - 17:59Bald: Spiel­auftakt für das KAC Farm­team19.07.2018 - 17:16„Hope 4 Life Gala“ hilft Familien in Not19.07.2018 - 15:00Parkmöglich­keiten für ICC-Spiel und Star­nacht19.07.2018 - 12:13„Kärntner Landesorden in Silber“ für Rudolf Schober
Leute - Klagenfurt
v.l.n.r.: Markus Wutscher (GF Jugendherbergsverband), Michael Raunig (Präsident Jugendherbergsverband), Alfred Wrulich (Leiter Landesjugendreferat), Klaus Bayer (GF Naturfreunde Kärnten) und LHStv.in Beate Prettner © Büro LHStv.in Prettner

Feriencamp Cap Wörth:

Abenteuer, Spaß und Action am Wörthersee

Klagenfurt – In bewährter Kooperation haben das Land Kärnten, der Jugendherbergsverband und die Naturfreunde auch heuer wieder leistbare Betreuungsalternativen für Kinder und Jugendliche während der Sommermonate auf die Beine gestellt.

 1 Minuten Lesezeit (177 Wörter)

Die beliebten Feriencamps finden im Familien- und Jugendgästehaus Cap Wörth statt. Aktuell läuft der zweite Turnus, bei dem heute, Montag, Kärntens Jugendreferentin LHStv.in Beate Prettner den BetreuerInnen und Jugendlichen einen Besuch abstattete.

LHStv.in Prettner zu Besuch im Naturfreunde-Feriencamp - © Büro LHStv.in Prettner

Abwechslung kommt nicht zu kurz

„Die Ferienzeit verlangt Eltern nach wie vor großes organisatorisches Geschick ab, wenn es darum geht, die eigenen Kinder gut aufgehoben zu wissen. Aus diesem Grund wollten wir ein zusätzliches leistbares Angebot auf die Beine stellen, bei dem Bewegung, Spaß und Abwechslung nicht zu kurz kommen“, so Prettner. Schwimmen, Klettern, Fußball, Lagerfeuer, aber heuer auch erstmals Surf Kurse und ein „Mitmachzirkus“ in einem echten Zirkuszelt lassen die gemeinsamen Tage wie im Flug vergehen.

Je Durchgang nahmen auch heuer wieder rund 60 Kinder und Jugendliche teil, die Nachfrage ist ungebremst. „Grund genug für uns, die bewährte Kooperation auch im kommenden Jahr aufrechtzuhalten! Wir freuen uns drauf!“, so Prettner.

Volle Konzentration beim „Mitmachzirkus“. - © Büro LHStv.in Prettner

Kommentare laden