Zum Thema:

16.06.2018 - 19:37Bub bricht sich Arm beim Kirschen­pflücken16.06.2018 - 16:05PKW-Lenker fährt auf Motorrad auf16.06.2018 - 08:30Kuriose Spritztour zweier Jugendlicher16.06.2018 - 08:2411-Jähriger beim Schuhe binden überfahren
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© KK

Glück im Unglück: Arzt sofort zur Stelle

83-Jähriger treibt regungslos im Wörthersee

Pörtschach – Ein 83-jähriger Pensionist aus Wien verlor am 16. August, gegen 13.00 Uhr, beim Schwimmen im Wörthersee in der Nähe eines Steges in der Gemeinde Pörtschach das Bewusstsein. Ein 60-jähriger Arzt, der zu dieser Zeit ebenfalls im Wasser schwamm, entdeckte den reglosen Pensionisten. Er konnte ihn gemeinsam mit anderen Badegästen aus dem Wasser bergen. Der Mann erlangte am Steg von selbst wieder das Bewusstsein. Er wurde von der Rettung zur Beobachtung in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

 Kurzmeldung
Kommentare laden