Zum Thema:

17.11.2017 - 18:37Podiumsdiskussion: „#metoo in Kärnten?“17.11.2017 - 16:37Inklusionspreis: Klagenfurter Projekt wird ausgezeichnet!17.11.2017 - 15:45Messestand in Klagenfurt bestohlen17.11.2017 - 14:54Gut vorbereitet in die Wintersaison
Aktuell - Villach & Klagenfurt
Kurzmeldung
© ÖRK/Kellner Thomas

Erheblicher Sachschaden

Drei Verletzte nach Unfall

Velden/Klagenfurt – Am 18. August, gegen 12.15 Uhr, lenkte ein 73-jähriger Pensionist aus Velden in Klagenfurt-Wölfnitz seinen PKW auf der Feldkirchner Straße stadtauswärts, übersah dabei einen vor ihm anhaltenden PKW, gelenkt von einer 36-jährigen Frau aus Klagenfurt, und fuhr diesem PKW auf. Die beiden Lenker sowie die Beifahrerin (70) des Pensionisten erlitten dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurden in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen