Zum Thema:

10.12.2017 - 14:50Erste Spur zur Brandursache10.12.2017 - 12:1180 Mann bei Brand im Einsatz10.12.2017 - 07:32Brennendes Wirtschaftsgebäude in Hermsberg07.12.2017 - 17:15Ampel übersehen
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© KK

Verkehrsunfall

PKW geriet ins Schleudern

Nötsch – Gestern, Samstag dem 19.08. um 18.00 Uhr, kam ein 29-jähriger Student aus Graz mit seinem PKW auf der Gailtalstraße in Nötsch, in einer langgezogenen Kurve auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern, geriet auf die Gegenfahrbahn und touchierte mit dem PKW eines 47-jährigen Arbeiters aus Hermagor und dem PKW eines 67-jährigen Holländers. Dabei wurden die im PKW des Studenten mitgefahrene Schwester sowie der Holländer und eine im PKW des 47-jährigen mitgefahrene 49-jährige Frau aus Deutschland unbestimmten Grades verletzt. Die Verletzten wurden nach ärztlicher Erstversorgung von der Rettung ins LKH Villach gebracht. An den PKWs entstand erheblicher Sachschaden. Die Straße war im Bereich der Unfallstelle 2 Stunden für den gesamten Verkehr gesperrt.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen