Zum Thema:

16.10.2018 - 20:06Schwerer Autounfall auf der Ossiachersee Südufer­straße04.08.2018 - 12:51Villacherin verletzte sich schwer30.07.2018 - 16:38Herkules oder Hulk? Nein, Hoi!30.07.2018 - 07:11Alkolenkerin kollidierte mit LKW
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© KK

Verkehrsunfall

PKW geriet ins Schleudern

Nötsch – Gestern, Samstag dem 19.08. um 18.00 Uhr, kam ein 29-jähriger Student aus Graz mit seinem PKW auf der Gailtalstraße in Nötsch, in einer langgezogenen Kurve auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern, geriet auf die Gegenfahrbahn und touchierte mit dem PKW eines 47-jährigen Arbeiters aus Hermagor und dem PKW eines 67-jährigen Holländers. Dabei wurden die im PKW des Studenten mitgefahrene Schwester sowie der Holländer und eine im PKW des 47-jährigen mitgefahrene 49-jährige Frau aus Deutschland unbestimmten Grades verletzt. Die Verletzten wurden nach ärztlicher Erstversorgung von der Rettung ins LKH Villach gebracht. An den PKWs entstand erheblicher Sachschaden. Die Straße war im Bereich der Unfallstelle 2 Stunden für den gesamten Verkehr gesperrt.

 Kurzmeldung
Kommentare laden