Zum Thema:

15.09.2018 - 12:02Mann vor unfreiwilligem Drau-Bad gerettet02.08.2018 - 16:32Arbeits­reicher Tag für die Villacher Wehren19.07.2018 - 17:01Katze aus Abwasser­rohr ge­rettet09.04.2018 - 10:25Nachbarin verhindert Küchenbrand
Leute - Villach
© HFW Villach

Unterstützung für die Feuerwehr

Hauptfeuerwehr erhält Säureschutzanzüge

Villach – Die Hauptfeuerwache Villach sorgt für „Sicherheit und Schutz“ in Villach. Ein ähnliches Ziel verfolgt die Firma comprei die im Technologiepark Villach ihren Firmensitz hat – „Sicherheit und Schutz“, für sogenannte Reinräume.

 1 Minuten Lesezeit (138 Wörter) | Änderung am 20.08.2017 - 11:43

comprei sponsert 50 Säureschutzanzüge

Reinräume sind Produktions- bzw. Forschungsräume mit extrem hohen Reinheitsstandards. Dort werden unter anderem Medikamente oder Technologien entwickelt und hergestellt die über Leben und Tod entscheiden können. comprei Geschäftsführer Achim Angermeier bedankt sich bei dem Kommandanten Herrn HBI Harald Geissler für deren unermüdlichen Einsatz und würdigt die Einsatzbereitschaft der Männer und Frauen der Hauptfeuerwache Villach.

comprei – Experte für Reinraum, unterstützt die Hauptfeuerwache Villach seit vielen
Jahren mit Sachspenden. Dieses Jahr wurden 50 Säureschutzanzüge an die Feuerwehr übergeben.
Diese speziellen Anzüge werden bei technischen Einätzen mit auslaufenden Chemikalien sowie Treibstoffen zum Schutz der Einsatzkräfte und zur Schonung der üblichen Einsatzbekleidung verwendet.

Die Firma comprei unterstützt die Feuerwehr Villach mit Säureschutzanzügen - © KK

Kommentare laden