Zum Thema:

19.11.2017 - 19:02Kranke Katze in Mülleimer geworfen19.11.2017 - 18:17Überfall beim Rudolfsbahngürtel19.11.2017 - 17:09Straßenlaterne beschädigt PKW19.11.2017 - 16:12Fassadenscheibe in Feistritz eingetreten
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
Der Schaden des aktuellen Bärenangriffes wird auf etwa 1.000,-- Euro geschätzt. © Pixabay

1.000 Euro Schaden:

Bär plündert Bienenstock

Sankt Margareten im Rosental – Vom 19. August zum 20. August plünderte ein Bär drei Bienenstöcke eines 52-jährigen Mannes in der Gemeinde St. Margarethen im Rosental. Im Bereich dieser Bienenvölker kam es bereits Anfang August zu zwei Plünderungen von Bienenstöcken durch Bären. Der Schaden des aktuellen Bärenangriffes wird auf etwa 1.000,-- Euro geschätzt.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen