Zum Thema:

19.11.2017 - 18:17Überfall beim Rudolfsbahngürtel19.11.2017 - 17:09Straßenlaterne beschädigt PKW19.11.2017 - 16:12Fassadenscheibe in Feistritz eingetreten19.11.2017 - 11:35Kärntner kletterten in Innsbruck
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
Der 30-jährige Arbeiter musste von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht werden. © 5min.at

Arbeiter an einem Auge verletzt:

Mit Flusssäure verletzt

Villach – Durch einen Tropfen Flusssäure, welcher beim Anschluss einer Pumpe auf einen 30-jährigen Arbeiter aus Villach tropfte, wurde dieser am Abend des gestrigen 20. Augusts an einem Auge in einem Betrieb in Villach verletzt. Er musste nach Erster Hilfeleistung von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht werden.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen