Zum Thema:

Aktuell - Klagenfurt
Postwurf sorgt für Wirbel: Spionageversuche stecken dahinter. © 5min.at

Kriminelle Machenschaften:

Dubiose Spionage-Versuche

Klagenfurt – Die Firma "Dreimax Feuerschutz GmbH" bietet laut Postwürfen die Installation von Sprinkleranlagen an - allerdings als Tarnung für Hausspionage.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (113 Wörter)

Eine Firma namens „Dreimax Feuerschutz GmbH“ verbreitet Postwürfe, in denen sie Hausbewohner auffordern, ihre Häuser bzw. Unterkünfte zugängig zu machen, damit die Angestellten der Firma eine Sprinkleranlage im Haus installieren könnten – zur Sicherheit der Bewohner. Tatsächlich wird hinter den dubiosen Postwürfen aber ein Versuch gewittert, Häuser auszuspionieren. Es werden „kriminellen Machenschaften“ vermutet. Nicht auszuschließen ist, dass in mehreren Wohnanlagen Aushänge zur Hausbegehung verteilt wurden.

So sehen die besagten Aushänge aus. - © 5min.at

Es wird – wiederum zur Sicherheit der Bewohner – empfohlen, den Anweisungen des Postwurfes entgegen, NICHT zuzustimmen und der Firma keinen Zutritt zum Haus zu gewähren.

Kommentare laden