Zum Thema:

20.11.2017 - 17:29Festnahme im Stadtgebiet20.11.2017 - 15:26Einbruch in Villacher Vereinslokal20.11.2017 - 14:12Durchstarten mit passendem Mentoring20.11.2017 - 13:03Privatvermieter fordern zeitgemäße Gesetze
Aktuell - Villach
© pixabay

Straßenarbeiten & Baustellen

Hinweis: Straßensperren und Lärmbelästigung

Villach – Schon bald stehen wieder Verkehrsbehinderungen durch Straßenarbeiten vor der Tür. Die ÖBB weist zudem auf Lärmbelästigung im September hin. Hier erfahrt ihr was geplant ist.

Verkehrsbehinderungen

Wegen Fugensanierarbeiten entlang der B 86 Villacher Straße kommt es in der Zeit vom 28. August 2017 bis 31. August 2017 zur Sperre des östlichen Bypasses im Kreisverkehr in Fahrtrichtung Purtschellerstraße (Villacher Alpen Arena). Die Befahrbarkeit des inneren Kreisverkehrs ist immer gegeben.

Wegen Arbeiten auf Höhe Klagenfurter Straße Nr. 3 wird der nördliche Ast der Klagenfurter Straße ab der Bahnhofstraße in Fahrtrichtung Osten am 30. August 2017 in der Zeit von 7.00 Uhr bis 11.00 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.

Der südliche Ast der Klagenfurter Straße ist ohne Einschränkungen befahrbar.

Mäharbeiten der ÖBB

Damit Fahrgäste sicher und pünktlich unterwegs sind, benötigen Bahnstrecken regelmäßig ein „Service“. Auch die Freihaltung der Bahnanlagen von starkem Bewuchs ist wesentlich zum Erhalt der Effizienz und Sicherheit des Bahnbetriebs. „Wir führen deswegen zwischen Villach Hauptbahnhof und
Steindorf/Ossiachersee maschinelle Mäharbeiten durch“, gibt die ÖBB bekannt.

Übersicht

  • Steindorf – Bodensdorf: 11.09. bis 16.09.
  • Bodensdorf – Sattendorf: 18.09. bis 23.09.
  • Sattendorf – Villach Hauptbahnhof: 25.09. bis 30.09.2017

Welche Auswirkungen hat das?

Im Zuge der Arbeiten kommt es zu erhöhten Lärm- und Staubbelastungen. „Wir tun alles, um die Auswirkungen auf Anrainerinnen und Anrainer so gering wie möglich zu halten“, so die ÖBB. Um die Arbeiten so schnell wie möglich abzuwickeln und den Bahnverkehr nicht zu beeinträchtigen, müssen die Arbeiten abends und in der Nacht durchgeführt werden, jeweils von 20.00 bis 05.00 Uhr. Samstags (ab 05.00 Uhr) und an allen drei Sonntagen wird nicht gemäht.

Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen