Zum Thema:

04.09.2017 - 09:50Finanz-Razzia bei „Robbie“-Konzert30.08.2017 - 17:44„Mehr Veranstaltungen für Klagenfurt“18.06.2017 - 14:45Prominente Abkühlung im Wörthersee02.05.2017 - 18:43Melancholic Spring Break Festival
Leute - Villach & Klagenfurt
Die Aufbauarbeiten für das ausverkaufte Mega-Konzert laufen bereits auf Hochtouren. © 5min.at

33.000 Besucher erwartet:

Im Shuttle gratis zum „Robbie“-Konzert

Klagenfurt – Nächsten Dienstag, dem 29. August, werden rund 33.000 Besucher das Klagenfurter-Stadion stürmen, um dem britischen Superstar Robbie Williams bei seiner Entertainment-Show zuzujubeln. Dies führt natürlich auch zu einem großen Andrang auf den Straßen in der Region. Wie man am besten zum Stadion kommt erfährt man hier.

Das bereits ausverkaufte Konzert im Klagenfurter-Stadion soll das größte Konzert auf Kärntner-Boden werden. Einlass ist um 16.30 Uhr. Der Veranstalter rät allen, die dem Konzert beiwohnen möchten, frühzeitig am Veranstaltungsort zu erscheinen. Beim Einlass wird es zu strengen Sicherheitskontrollen kommen. Außerdem wird der Andrang auf das Stadion enorm, weshalb es vorraussichtlich auch zu etlichen Verzögerungen im Anreiseverkehr kommen wird.

Gratis Busshuttle

Um stressfrei und ohne langes Parkplatzsuchen zum Konzert gelangen zu können, wird vom Veranstalter ein STW-Busshuttle von den Parkplätzen Minimundus, Minimundus P&R und vom Autobahnparkplatz A2 Zubringer zum Stadion zur Verfügung gestellt. Der Busshuttle verkehrt von 16.30 bis 18.30 Uhr im 10-Minuten-Takt und nach Konzertende ca. 1 bis 1,5 Stunden von und zu den Busshuttle-Parkplätzen Minimundus und A2 Zubringer. Der Shuttle kann von den Konzertbesuchern gratis benützt werden. Auch mit den Buslinien 85 und 60, Station „Zaungasse“ kommt man bequem zum Wörtherseestadion.

Strenge Sicherheitskontrollen

Im Sinne aller Besucher kommt es beim Einlass zum Konzert zu strengen Sicherheitskontrollen. Folgende Gegenstände sind im Konzertareal nicht erlaubt:

Verbotene Gegenstände:

  • Regenschirme
  • Campingstühle/Klappstühle
  • Flaschen, Krüge, Dosen (Mitgebrachte Getränke müssen am Eingang entsorgt werden)
  • Waffen jeder Art sowie Gegenstände, die als Waffen oder Wurfgeschosse verwendet werden können
  • Sprühdosen, ätzende, brennbare, färbende oder sonst gefährliche Substanzen
  • Fahnen- oder Transparentstangen jeder Art
  • übergroße Taschen oder Rucksäcken
  • Fotokameras, außer „Pocket-Kameras“, Videokameras oder sonstige Ton- oder Bildaufnahmegeräte
  • Drohnen sowie andere Flugobjekten wie Luftballons, Himmelslaternen und ähnliches
  • Fahrräder, Skateboards, Inline-Skate und ähnliche Gefährte
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen