Zum Thema:

13.11.2018 - 14:14Schwer verletzt: E-Scooter Lenkerin von LKW erfasst10.11.2018 - 15:31Seitliche Kollision: PKW prallte gegen Leitschiene09.11.2018 - 13:54Radfahrer kol­lidierte mit PKW08.11.2018 - 15:05Ossiacher Straße: Mit PKW in Böschung gestürzt
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © 5min.at

Verkehrsunfall

Lenker wich Tier aus

Selpritsch – Ein 39-jähriger Student aus Klagenfurt fuhr am 26. August 2017 um 22.15 Uhr mit seinem PKW auf der L 96 Süduferstraße von Selpritsch kommend in Richtung Reifnitz. Als plötzlich ein Tier auf die Fahrbahn sprang, verriss der Lenker seinen PKW nach links und kam infolge ins Schleudern. Dabei kollidierte er mit dem aus der Gegenrichtung kommenden PKW eines 29-jährigen Litauers. Er wurde dadurch unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins LKH Villach eingeliefert. Der Student blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden

 Kurzmeldung | Änderung am 27.08.2017 - 09:13
Kommentare laden