Zum Thema:

20.09.2017 - 20:26PKW fuhr seitlich gegen LKW20.09.2017 - 10:55Hausbewohner wehren Angreifer ab20.09.2017 - 07:23Unfall auf der Ossiacher Zeile18.09.2017 - 12:59Aus 4 Metern Höhe von Dach gestürzt
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© pixabay

Stacheldrahtzaun durchbrochen:

Pensionist stürzt über Böschung

Keutschach am See – Am 29. August, gegen 18.20 Uhr, wollte ein 84-jähriger Pensionist mit seinem Balkenmäher eine zur L97 angrenzende Wiesenfläche in Keutschach am See abmähen. Im Zuge des Mähvorgangs sank der Balkenmäher vorne links ein, durchfuhr einen Stacheldrahtzaun, rutschte über eine ca. 3,5 Meter hohe Straßenböschung und kam auf der L97 zum Liegen. Der Pensionist wurde von zufällig anwesenden Personen erstversorgt und mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung in das AUKH Klagenfurt eingeliefert.

Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen