Zum Thema:

21.09.2017 - 10:17Bisher keine Projekte umgesetzt20.09.2017 - 19:12Wird er 100 Tonnen ziehen können?20.09.2017 - 17:49Pferde im Wasser: Darf das sein?20.09.2017 - 16:30Ursache zum Wohnhausbrand nun geklärt
Wirtschaft - Villach
© KK

+13,7% mehr Verbücherungen

Wohnungsmarkt in Villach

Villach – 1.407 verbücherte Wohnungen heuer in Kärnten - um 23,4 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Vor allem ist auch der Gesamtwert der verbücherten Eigentumswohnungen um +52,9% oder satte +98 Mio. Euro auf 283 Mio. geradezu explodiert.

Die extrem positive Wohnungsstimmung liegt beinahe gleichmäßig über dem gesamten Bundesland. Villach Stadt und Land weisen zusammen 290 Wohnungsverbücherungen auf, um +13,7% mehr als im Vorjahr. Der typische Preis dafür lag bei 162.152 Euro (+7,7%).

Wohnungsmarkt boomt

Der Wohnungsmarkt in Österreich boomt unverändert: Zum vierten Mal in Folge steigende Verkaufszahlen und zum dritten Mal in Folge ein absoluter Rekord.

„Das Angebot an Wohnimmobilien ist bereits seit Jahresbeginn rückläufig, die Nachfrage ist aber in weiten Teilen des Landes weiterhin ungebrochen gut. Dies hat dazu geführt, dass auch die Preise für Eigentumswohnungen im ersten Halbjahr 2017 in vielen Regionen angezogen haben“, so Bernhard Reikersdorfer, Geschäftsführer RE/MAX Austria.

Wohnungsmarkt Halbjahr 2017 - © KK

Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen