Zum Thema:

21.09.2017 - 17:42Klagenfurter werden „Start Up des Jahres 2017“21.09.2017 - 15:30Großes Italo-Restaurant siedelt sich an21.09.2017 - 14:53Auftakt zur Heimspielserie20.09.2017 - 20:33In Lagerhalle eingebrochen
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © ÖRK/Kellner Thomas

Zwei Unfälle am Mittag und Nachmittag

Totalschaden nach schwerem Unfall

Klagenfurt – Zwei Unfälle, ein Totalschaden, schwere Sachschäden und zwei Personen, die ins Krankenhaus eingeliefert werden mussten: Das ist die heutige Unfallbilanz mit Klagenfurter Beteiligung.

PKW gegen LKW

Im Bereich einer Kreuzung in Völkermarkt kam es am 30.08., mittags, zum Zusammenstoß zwischen dem PKW einer 60-jährigen Lenkerin aus dem Bezirk Klagenfurt und dem LKW eines 37-jährigen Lenkers aus Klagenfurt. Dabei wurde die Frau unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das UKH Klagenfurt gebracht. Am PKW entstand Totalschaden, der LKW wurde schwer beschädigt. Die Bergungsarbeiten wurden von ca. 25 Einsatzkräften der FF Völkermarkt durchgeführt.

PKW gegen Fahrrad

Auf dem Schutzweg im Bereich einer Kreuzung in Klagenfurt kam es am 30.08., nachmittags, zu einem Zusammenstoß zwischen dem PKW einer 70-jährigen Lenkerin und einer 22-Radfahrerin, beide aus Klagenfurt. Die PKW-Lenkerin stieß in weiterer Folge noch gegen ein abgestelltes Fahrzeug. Bei dem Unfall erlitt die Radfahrerin Verletzungen unbestimmten Grades und musste von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht werden. Die PKW-Lenkerin blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand zum Teil schwerer Sachschaden.

Schlagwörter:
Kommentare laden