Zum Thema:

15.10.2017 - 07:33Schlägerei in Festzelt20.08.2017 - 07:33Auseinandersetzung artete aus!15.08.2017 - 07:47Klagenfurter erfindet Raub05.04.2017 - 12:00Österreichs bekanntester Mash-Up DJ kommt
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © KK

Ermittlungserfolg:

Schläger ausgeforscht!

Klagenfurt – Beamte der PI Viktring konnten nach umfangreichen Ermittlungen einen in Klagenfurt wohnhaften 18-jährigen Schüler als jenen Täter ausforschen, der am 7. Juli 2017 gegen 00.30 Uhr in einer Herrentoilette einer Diskothek in Klagenfurt, mit Faustschlägen gegen einen 18-jährigen Lehrling und einen 22-jährigen Zivildiener, beide stammen aus dem Bezirk St. Veit/Glan, gewalttätig vorging. Er hatte mittels Faustschlägen die beiden Burschen aus St. Veit/Glan niedergeschlagen und schwer verletzt. Eines der beiden Opfer blieb einige  Zeit bewusstlos am Boden liegen. Nach der Tat flüchtete der Schüler aus dem Lokal. Der Täter wurde nun der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen