Zum Thema:

12.02.2019 - 19:54Arbeiter stürzte 10 Meter in die Tiefe04.02.2019 - 12:59Kraftwerk Schütt: Im Mai wird mit Probe­betrieb be­gonnen19.12.2018 - 15:54Schwer ver­letzt: Bau­arbeiter von Ge­rüst ge­stürzt25.10.2018 - 12:41Von Dach gestürzt: 45-Jähriger verletzt
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © fotolia.com mhp

Kreislaufzusammenbruch auf Motorrad:

18-jähriger schwer verletzt

Schütt – Am 31. August 2017 gegen 08.30 Uhr fuhr ein 18-jähriger Lehrling aus Villach mit seinem Motorrad auf einer Gemeindestraße in Schütt. Nach den sogenannten "Kamelbuckeln" kam er aufgrund eines übersehenen Steines zu Sturz und erlitt dabei schwere Rückenverletzungen. Er brach sich zwei Wirbel. Nach ärztlicher Erstversorgung wurde er vom Rettungshubschrauber „RK 1“ in das LKH Villach geflogen.

 Kurzmeldung | Änderung am 31.08.2017 - 15.31 Uhr
Kommentare laden
ANZEIGE