fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

21.05.2021 - 14:37Suchaktion: Vermisste Frau (89) in Krankenhaus aufgefunden21.05.2021 - 09:14Neue Schiffs­anlegestellen am Ossiacher See13.05.2021 - 07:22Neuebuehne präsentiert Frei­luft-Theater­vor­stellung am Ossiacher See01.05.2021 - 07:54Polizeihub­schrauber bei Such­aktion im Einsatz: Frau war abgängig
Aktuell - Villach
Ein Fahrzeug der ÖWR am Weg zum Einsatzort (A2)
Ein Fahrzeug der ÖWR am Weg zum Einsatzort (A2) © 5min.at

Glückliches Ende

Suchaktion am Ossiacher See

Ossiacher See – Am gestrigen Donnerstag rückten die ÖWR Ossiach, Bodensdorf und Steindorf sowie umliegende Feuerwehren zu einer Suchaktion am Ossiacher See aus. Ein 60-jähriger Urlauber war verschollen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (76 Wörter) | Änderung am 01.09.2017 - 11.07 Uhr

Gegen 18.00 alarmierte die Lebensgefährtin des 60-jährigen Deutschen die Polizei. Der Mann brach gegen 17.00 Uhr zu einer Seeüberquerung auf. Seine Lebensgefährtin machte sich Sorgen, wegen Wind und Wellengangs wurde schließlich eine Suchaktion gestartet.

Glückliches Ende: Gegen 18.30 Uhr tauchte der 60-Jährige eigenständig am Strand in Alt-Ossiach – seinem Startpunkt – auf. Er war wegen des Windes abgetrieben worden, ging an Land und machte sich zu Fuß auf den Rückweg.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.