Zum Thema:

11.11.2017 - 18:27Unfall auf A1010.11.2017 - 19:54Wohnungsbrand in Klagenfurt10.11.2017 - 07:05Mehrere tausend Euro Schaden01.11.2017 - 18:06Ferienhaus am Ossiachberg in Vollbrand
Aktuell - Villach
Schwerer Schaden in der Küche © Feuerwehr Feistritz/ Drau

Schaden geht in die Zehntausende

Zwei Brände sorgen für hohen Sachschaden

Weißenstein/Faak am See – Die Feuerwehren der Region hatten heute viel zu tun. Ein Küchenbrand sorgte für einen hohen Sachschaden in Stadelbach, in Faak am See ließ eine 73-Jährige Öl für kurze Zeit unbeaufsichtigt am Herd stehen.

Technischer Defekt: Hoher Schaden

Am 01. September, mittags, brach in der Küche eines Wohnhauses in Stadelbach (Gemeinde Weißenstein) ein Brand aus. Eine Nachbarin bemerkte den Vorfall rechtzeitig und verständigte die Feuerwehren, die mit 30 Einsatzkräften den Brand rasch löschen konnten. Personen waren nicht gefährdet. Es entstand jedoch ein Sachschaden von mehreren zehntausend Euro. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte ein technischer Defekt die Brandursache sein. Weitere Erhebungen werden noch geführt. Im Einsatz standen die FF Töplitsch, Kellerberg und Feistritz/Drau.

Öl am Herd: Starke Rauchentwicklung

Eine 73-jährige Frau wollte am 01. September, nachmittags, in einem Ferienhaus in Faak am See Öl auf einem Herd erhitzen. Als die Frau die Küche kurz verließ um einen Besuch zu empfangen, verkohlte aufgrund der starken Hitzeentwicklung das Speiseöl am Herd, es kam zu einer starken Rauchentwicklung.

Die Hauseigentümerin sowie drei weiteren Frauen im Alter von 21, 58 und 59 Jahren versuchten mit einem Feuerlöscher einzugreifen und mussten in weiterer Folge wegen Verdacht auf Rauchgasvergiftungen von Rettungsfahrzeugen in das LKH Villach gebracht werden. Die starke Rauchentwicklung konnte von Einsatzkräften der Feuerwehren rasch eingedämmt werden. Die Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt. Im Einsatz standen insgesamt 40 Einsatzkräfte von 6 Feuerwehren.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen