Zum Thema:

18.10.2018 - 07:08Pkw-Lenker mit Stanley­messer bedroht07.10.2018 - 18:02PKW überschlug sich: Drei Personen verletzt06.10.2018 - 18:29Kannst du im Notfall Leben retten?28.09.2018 - 18:19PKW auf öf­fentlichen Park­platz zer­kratzt
Aktuell - Klagenfurt
Der Pensionist konnte weder Marke, Farbe oder Kennzeichen des beteiligten Fahrzeuges angeben. © 5min

Fahrradunfall

Pensionist wurde angefahren!

Klagenfurt – Heute, Sonntag, 10.30 Uhr, wollte ein 77-jähriger Pensionist aus Klagenfurt mit seinem Fahrrad in auf dem Rudolfsbahngürtel in Klagenfurt, ca. 40 m nach dem AMS, am dortigen Schutzweg die Fahrbahn überqueren. Dabei wurde er von einem PKW erfasst und kam dadurch zu Sturz und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht. Der  Pensionist konnte weder Marke, Farbe oder Kennzeichen des beteiligten Fahrzeuges angeben. Auch konnte er nicht sagen, aus welcher Richtung das Fahrzeug gekommen ist.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (21 Wörter) | Änderung am 03.09.2017 - 14:33

Ca. 40 m nach dem AMS wollte der Pensionist am dortigen Schutzweg die Fahrbahn überqueren. - © 5min

Kommentare laden