Zum Thema:

25.05.2018 - 08:23Villach singt24.05.2018 - 21:03Ein unfallreicher Donnerstag24.05.2018 - 12:04Von Ikea zum Stadt­marketing24.05.2018 - 11:56„Hier ist die Kreativität zu Hause“
Aktuell - Villach
Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Fahrraddieb verlief bis dato ergebnislos. © KK

Mehr als 1.500 Euro Schaden:

E-Bike aus Stiegenhaus gestohlen

Villach – Ein bisher unbekannter Täter hat gestern, dem 3. September gegen 22.00 Uhr, aus einem versperrten Stiegenhaus eines Mehrparteienhauses in Villach das dort unversperrt abgestellte hochpreisige E-Bike (Mountainbike) der Marke KTM ZEG Power Race, weiß-orange, eines 17-jährigen Schülers aus Villach gestohlen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (37 Wörter)

Der bisher unbekannte Täter wurde dabei von einem Zeugen gesehen, als er das Fahrrad aus dem Stiegenhaus trug. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bis dato ergebnislos. Der Wert des E-Bikes beträgt mehr als € 1.500,– Euro.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen