Zum Thema:

20.11.2017 - 16:05„Klagenfurt wirtschaftet gut“20.11.2017 - 15:36Freispruch vor Landesgericht20.11.2017 - 15:36Ausgesetzt: Drei Hundebabys halb erfroren20.11.2017 - 14:22Nächste Reise führt nach Ungarn
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© 5min.at

Wieder mit Beteiligung eines Rettungswagens

Unfall auf der Feldkirchner Straße

Klagenfurt – Ein 36-jähriger Mann aus Klein St. Paul lenkte am 4. September, um 07.17 Uhr, einen Pkw in Klagenfurt auf der Feldkirchner Straße stadteinwärts und wollte links einbiegen. Zur gleichen Zeit kam hinter ihm ein stadteinwärts fahrender Rettungswagen im Zuge einer Einsatzfahrt, woraufhin der Mann an den rechten Fahrbahnrand fuhr. In diesem Moment wollte eine 17-jährige Klagenfurterin mit ihrem Mofa rechts am Pkw vorbeifahren, wobei es zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Die 17-Jährige stürzte und wurde unbestimmten Grades verletzt. Sie wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt verbracht.

Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen