Weitere Artikel:

16.10.2018 - 20:06Schwerer Autounfall auf der Ossiachersee Südufer­straße16.10.2018 - 19:41Auszeichnung für Alois Brandstetter16.10.2018 - 19:01Stadt Klagenfurt unter­stützt kulturelle Ak­tivitäten16.10.2018 - 18:39Fachmesse stellt ge­werbliche Tierbe­treuer vor16.10.2018 - 18:01Soldaten­kirche feiert 50-jähriges Jubiläum
Leute - Villach & Klagenfurt
Kurzmeldung
Cocktail-Künstler Mario Hoffere © tinefotos.com

"Shake the lake"

Spray-Cocktail gewinnt Cup

Velden/Klagenfurt – Der internationale Cocktail Cup wurde gestern, 5. September 2017 am Wörthersee unter dem Titel "Shake the Lake" ausgetragen.

 1 Minuten Lesezeit (127 Wörter) | Änderung am 05.09.2017 - 16:49

Peter Weissnegger, seines Zeichens Vizeweltmeister 1990, Trainer und Mentor von Mario Hofferer und langjähriger Barchef im Casino Velden, hat diesen Event vor nicht weniger als 27 Jahren ins Leben gerufen. Seitdem blieben die Cocktailgläser rund um den Wörthersee stets gut gefüllt und der IWCC wurde zum absoluten Hotspot der Bar- & Getränkeindustrie. 2010 übernahm der 30-jährige Klagenfurter Mario Hofferer das Zepter des Cocktail Cups und baute den Event international aus.

Einfallsreicher Cocktail brachte Sieg für Tschechien

Gewonnen hat Tomas Kubizec aus Tschechien mit einem wirklich einzigartigen Cocktail. Er sprühte das Gewinnergetränk direkt in die Hände der Gäste. Ganz ohne Glas also. Das war so besonders – die Jury konnte nicht anders, der Sieg ging an den Cocktail ohne Glas.

Kommentare laden