Zum Thema:

10.10.2018 - 16:09Heimpremiere des EC-KAC am 14. Oktober13.09.2018 - 15:56Er geht den Adlern an die Wäsche11.05.2018 - 17:57Zwei neue Spieler für den VSV!22.02.2018 - 17:25Neues Angebot für Villacher Kinder
Sport - Villach
Wo kommt das denn her? © Stadthalle Villach

Schneehaufen vor Eishalle

Ist denn schon Winter?

Villach – Ein lustiges Foto vor der Stadthalle Villach sorgt für viele Fragen. Wo kommt der ganz Schnee her? Wir fragten bei der Betriebsleitung nach.

 1 Minuten Lesezeit (237 Wörter) | Änderung am 07.09.2017 - 14:03

Eines ist klar – die Eissaison steht vor der Tür. In der Stadthalle Villach finden zahlreiche Veranstaltungen wie Konzerte, Kongresse oder Ausstellungen statt. Der größte Nutzer ist der EC VSV.

Vorbereitungen

Am Freitag, den 8. September 2017 findet das erste Bundesliga-Spiel der Saison statt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und einiges muss noch vorbereitet werden.  „Wir legen derzeit die Untereiswerbung von Sponsoren für den EV VSV an“, heißt es seitens der Stadthalle. Auf 20 Millimeter werden die gelochten Kunstofffolien der Sponsoren eingelegt. „Das heißt, wir mussten von den aktuellen 40 Millimetern noch einiges abhobeln.“

Schicht für Schicht

Nach dem Einlegen wird Millimeter für Millimeter neues Wasser auf die bestehende Eisfläche aufgebaut, weiß eingefärbt und die Linierung (Spielfeldmarkierung) gekennzeichnet. Das alles passiert so sorgfältig, dass sich jede Schicht mit dem bestehenden Eis verbinden kann und schlussendlich eine einwandfreie Fläche ergibt. Wo die Sponsoren positioniert werden, schreibt die Erste Bank Eishockey Liga genauestens vor. Für das Fernsehen soll das nämlich möglichst in ganz Österreich ein einheitliches Bild ergeben. Für die Untereiswerbung werden zwei Tage benötigt, währenddessen war die Halle gesperrt.

Dieser Eis-Überschuss, der abgehobelt wurde, sieht aus wie Schneeschmelze und liegt hinter der Halle. Die Natur erledigt den Rest mit der Entsorgung. Die Kinder freut es, immerhin liefern die sich Anfang September schon die ersten Schneeballschlachten.

 

 

Schlagwörter:
Kommentare laden