Zum Thema:

18.10.2018 - 11:0113-jähriger Rad­fahrer stößt mit Frau zusammen16.10.2018 - 16:44Von der Urlauberin zur Auslands­praktikantin14.10.2018 - 09:27PKW prallt gegen Baum: Baum bricht in zwei Hälften12.10.2018 - 19:01Bei Einbruch wert­volle Gold­kette ge­stohlen
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© KK

Verkehrsunfall

Harley Davidson Fahrer wurde schwer verletzt!

Velden – Am Mittwoch, dem 06.09.2017 gegen 16.45 Uhr, lenkte eine 78-jährige Frau aus Deutschland ihren PKW auf der Kärntnerbundesstraße (B 83) in Lind ob Velden, Gemeinde Velden am Wörthersee, von Velden kommend in Fahrtrichtung Villach. Auf Höhe Lind ob Velden lenkte sie ihren PKW in eine dort befindliche Parkbucht. Unmittelbar hinter ihr lenkte ein 69-jähriger Mann, ebenfalls aus Deutschland, seine Harley Davidson. Da die 78-jährige Frau ihren PKW vor dem Einfahren in die Parkbucht stark abbremste, konnte er nicht mehr ausweichen und kollidierte seitlich mit diesem. Dabei kam er zu Sturz und wurde schwer verletzt. Nach Erstversorgung durch den Rettungsdienst musste der 69-Jährige ins LKH Villach eingeliefert werden. Beide Fahrzeuge wurden bei der Kollision beschädigt.

 Kurzmeldung
Kommentare laden