fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

30.05.2021 - 19:30Villach bekommt neue Cocktail-Bar: “Erfülle mir einen Lebenstraum”29.05.2021 - 09:39Wie cool: Jetzt gibt es ein “fliegendes” Boot am Wörthersee26.05.2021 - 15:02Auto flog durch die Luft und über­schlug sich: Zwei Personen verletzt19.05.2021 - 12:15Aufatmen: Keine Masken-Verordnung im Freien
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © pixabay

Auseinandersetzung eskalierte:

Handgreiflichkeiten in Bar

Velden – In einer Bar in Velden kam es heute Morgen, 07. September, zu Handgreiflichkeiten zwischen einem Deutschen und einem Niederösterreicher. Der Niederösterreicher wurde dabei schwer, der Deutsche leicht verletzt.

 1 Minuten Lesezeit (121 Wörter) | Änderung am 07.09.2017 - 16.21 Uhr

Gegen 03.35 Uhr des 07. Septembers gerieten ein 41-jähriger Mann aus Perchtoldsdorf in Niederösterreich und ein 45-jähriger Mann aus Heilbronn in Deutschland in einer Bar in Velden in Streit, wobei es im Lokal zu gegenseitlichen Tätlichkeiten kam, die sich vorerst beruhigten. Nach dem Verlassen des Lokales trafen die beiden Kontrahenten wieder aufeinander und es kam abermals zu einer Auseinandersetzung. Dabei schlug der Deutsche dem Niederösterreicher vermutlich mit einem Aschenbecher ins Gesicht. Dieser wurde dabei schwer verletzt und von der Rettung in das LKH Villach gebracht.

Der deutsche Staatsangehörige entfernte sich noch vor dem Eintreffen der Polizei vom Tatort. Er konnte heute Vormittag ausgeforscht werden. Er ist geständig. Er selbst wurde bei den Tätlichkeiten leicht verletzt.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.