Zum Thema:

14.07.2018 - 11:37Internationale Kunstwerke und Kärntner Schmankerl13.07.2018 - 19:58Fahrrad­dieb zog durch Velden13.07.2018 - 16:59Elektrogeräte aus Bau­container ge­stohlen13.07.2018 - 10:35Strandbad Schaffler öffnet wieder
Aktuell - Villach
© LPD Kärnten

In der Nacht zum 8. September

Erneut drei Harleys gestohlen

Faak am See – In der Nacht zum 08. September wurden im Bereich Faak am See insgesamt drei Motorräder der Marke Harley Davidson gestohlen.

 1 Minuten Lesezeit (169 Wörter)

Geschädigte sind ein schweizer Staatsangehöriger, dessen Motorrad war neben der B84 in Faak am See abgestellt, Wert ca. 15.000 Euro, ein weiterer schweizer Staatsangehöriger, dessen Motorrad war auf einem Parkplatz in Faak am See abgestellt, Wert ca. 20.000 Euro und ein deutscher Staatsangehöriger, dessen Motorrad war im Bereich einer Tankstelle in Faak am See abgestellt, der Wert dieses Motorrades ist derzeit nicht bekannt. Trotz durchgeführter sofortiger Intensivfahndung konnte keines der Motorräder bisher wieder aufgefunden werden.

Gestohlen zwischen 07.09. 21.00 und 08.09. 00.00 Uhr am Harley Gelände in Faak am See; Modell: Harley Davidson FLHRCI Road King, rot, schweizer Kennzeichen, Wert ca. 15.000 Euro - © LPD Kärnten

Gestohlen zwischen 07.09. 18.00 und 08.09. 01.30 Uhr am Harley Gelände in Faak am See; Modell: Harley Davidson Road King Classic, schwarz, deutsches Kennzeichen, Wert derzeit unbekannt sowie schwarzer Helm mit weißem Harley Aufkleber - © LPD Kärnten

Insgesamt wurden damit bereits 7 Motorräder gestohlen (6 davon der Marke Harley Davidson). Im vergangenen Jahr waren es insgesamt fünf.

Kommentare laden