Zum Thema:

20.09.2017 - 19:12Wird er 100 Tonnen ziehen können?20.09.2017 - 17:49Pferde im Wasser: Darf das sein?20.09.2017 - 16:30Ursache zum Wohnhausbrand nun geklärt19.09.2017 - 20:30Verzweifelt: 48 Wohnungen im Kalten
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © pixabay

Von Messerbalken getroffen

Arbeitsunfall in Fleischerei

Villach – Am 08. September, um 06.15 Uhr, war ein 26-jähriger ungarischer Arbeiter in einem Fleischereibetrieb in Villach damit beschäftigt, den Messerbalken einer sogenannten Abschwartmaschine zu wechseln. Dabei rutschte dem Arbeiter der ca. 5 kg schwere Messerbalken aus der Hand und fügte im durch den Aufprall Schnittverletzungen am linken Fußrücken zu. Der Arbeiter wurde durch den Rettungsdienst in das LKH Villach eingeliefert.

Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen