In Innenstadt auf Passanten eingeschlagen in Villach Kreuzkirche - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

04.08.2018 - 20:02Polizei wirbt mit 422 PS02.08.2018 - 09:10Treibstoff­austritt löst Einsatz aus02.08.2018 - 07:00Attackiert und zu Boden gerissen01.08.2018 - 07:00Asylwerber randalierte in Flüchtlings-Einrichtung
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
Einsatzkräfte vor der Kreuzkirche © 5min

Agressives verhalten:

In Innenstadt auf Passanten eingeschlagen

Villach Kreuzkirche – Am Freitag, dem 08. September um 19.30 Uhr, randalierte an der Kreuzkirche in Villach ein offensichtlich alkoholisierter 45-jähriger Mann aus Villach und schlug unter anderem grundlos auf Passanten ein. Laut Augenzeugen spielten sich wilde Szenen auf der Fahrbahn ab.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (89 Wörter)

Die verständigten Polizeikräfte der Polizeiinspektion Hauptplatz nahmen den Randalierer, nachdem er sich weder beruhigen ließ noch sein Verhalten einstellte und sich den einschreitenden Polizeibeamten gegenüber überaus aggressiv verhielt, vorläufig fest. Kurz bevor der Polizei-Transporter eintraf kamen die 56-jährige Lebensgefährtin sowie ein ebenfalls offensichtlich alkoholisierter 33-jähriger Freund des 45-jährigen zum Ort des Geschehens. Dieser randalierte ebenfalls, versuchte die Festnahme und den Abtransport des 45-jährigen zu verhindern und musste ebenfalls festgenommen werden. Die beiden Männer wurden in das Polizeianhaltezentrum Villach eingeliefert.

Schlagwörter:
Kommentare laden