Zum Thema:

21.09.2017 - 17:14Coole Aktion: Polizei mit Facebook erfolgreich21.09.2017 - 17:00Morddrohung: 28-Jähriger würgte Freundin20.09.2017 - 22:16Überfall mit CO²-Pistole und Elektroschocker20.09.2017 - 20:26PKW fuhr seitlich gegen LKW
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
Feuerwehr musste Motoröl beseitigen. © 5min

Verkehrsunfall:

Sirenenalarm in Ledenitzen

Ledenitzen – Heute, am 9. September um etwa 11.20 Uhr, kam es zu einem Sirenenalarm in der Region um Ledenitzen. Der Auslöser des Alarms war ein Verkehrsunfall zwischen Ledenitzen und Arneitz. Eine 39-jährige Frau aus Deutschland wollte in Petschnitzen in einen Parkplatz einbiegen. Dabei fuhr ihr ein entgegenkommender 60-jähriger Motorradfahrer, ebenfalls aus Deutschland, seitlich in das Auto. Der Motorradfahrer und seine am Sozius mitfahrende 58-jährige Ehefrau wurden dabei unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins LKH Villach eingeliefert. Der Alkoholtest verlief bei beiden Lenkern negativ. Die FF-Ledenitzen wurde verständigt weil aus dem Motorrad Motoröl ausgetreten war. An beiden Unfallfahrzeugen entstand ein erheblicher Sachschaden.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen