Zum Thema:

13.10.2018 - 14:43„Arktisfieber“ im Casino Velden11.10.2018 - 11:00Bei der Kelag dreht sich alles um die „E-Mobilität“04.10.2018 - 07:07Hak4Kids lädt herzlich zu Charity Versteigerung26.09.2018 - 08:04Ed Sheeran: Vorverkauf startet am Donnerstag
Leute - Villach
Leo Martin, Ex-Agent © KK

Deutscher Ex-Agent hält Vortrag

„James Bond“ kommt nach Velden

Velden – Einen solchen Vortrag über die Kunst, Menschen an sich zu binden, hat es noch nie gegeben: Leo Martin, ein Ex-Agent, dessen Aufgabe es war, an wichtige Informationen zu gelangen, verrät seine besten Strategien. Hier verrät er auf eindrucksvolle Weise, wie es uns allen ganz leicht gelingt, Kontakt aufzunehmen, Vertrauen zu gewinnen und andere von sich zu überzeugen.

 1 Minuten Lesezeit (175 Wörter) | Änderung am 11.09.2017 - 18:48

„Man muss Menschen rühren, nicht schütteln.” Leo Martin, Ex-Agent eines großen deutschen Geheimdienstes und aufgrund dessen gern als „deutscher James Bond“ bezeichnet, weiß, wie man den Zugangscode zu seinem Gegenüber knackt. Anhand hochspannender Beispiele aus der faszinierenden Welt der Nachrichtendienste und vieler Tricks aus dem Agentenhandbuch zeigt Martin in seinem Gastvortrag im Rahmen des FrauenWirtschaftsForums, wie es jedem von uns gelingt, Vertrauen aufzubauen und so Menschen für sich zu gewinnen.

Alle Infos zum Event

Side-Events

Im Rahmen der anschließenden Signierstunde können sich Interessierte persönliche Infos vom Referenten holen. Beim Come-together gibt es zudem reichlich Gelegenheit zum Netzwerken in kreativer Atmosphäre. Mit dabei auch die Slow-Food-Convention-Partner „Jörgishof“ und „Almwellness-Resort Tuffbad“, bei denen man neben Köstlichkeiten von Marcel Vanic, feinsten Käse und hausgemachtes Lesachtaler Bauernbrot verkosten können.

Anmeldung

WANN: Mittwoch, 27. September 2017, Check-in: 18.00 Uhr / Beginn: 18.30 Uhr
WO: Casino Velden, Am Corso 17, 9220 Velden am Wörthersee

Anmeldung bis 22. September 2017
Die Teilnahmegebühr von 10 Euro ist direkt vor Ort zu bezahlen. Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl!

Kommentare laden